SUK-Tagung (Wien 2018)


 

Vom 24. bis 26. April 2018 fand in Wien die dritte Gemeinsame Tagung der für die Untersuchung von Binnenschiffen zuständigen Kommissionen statt. Diese Tagung stand unter der Schirmherrschaft des Europäischen Ausschusses zur Ausarbeitung von Standards in der Binnenschifffahrt (CESNI) und knüpfte an die Tagungen in Budapest (2008) und Breslau (2012) an.

Fast 80 Sachverständige aus 12 Mitgliedstaaten des CESNI sowie von Klassifikationsgesellschaften und Flusskommissionen beantworteten eine Vielzahl von Fragen zur praktischen Anwendung der technischen Vorschriften für Binnenschiffe und führten in mehreren Diskussionsrunden einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Pressemitteilung

 

Eröffnungsansprachen, Dienstag 24. April

 

  • Vera Hofbauer, Österreichisches Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie [Keine Vortragsunterlagen]
  • Bruno Georges, ZKR, Generalsekretär EN
  • Petar Margić, Donaukommission, Generaldirektor EN
  • Dragan Zeljko, Savakommission, Sekretär EN
  • Marta Wolska, Europäische Kommission, GD MOVE EN

 

Präsentationen, Mittwoch 25. April

 

  • Neue Anforderungen des ES-TRIN 2017/1 und Datenbank zu den Auslegungen, Benjamin Boyer, Sekretariat des CESNI EN ES-TRIN-faq
  • Koppelbare Pontons, Aren Jumelet, Niederlande EN Video
  • Instrumente für Berechnungen gemäß ES-TRIN, Ivan Bilić Prcić, Kroatien EN

 

Austausch der Ergebnisse der kleinen Arbeitsgruppen und Diskussion

EN

 

Niederschrift der Sitzung

EN FR DE NL